Start Küchenhelfer Küchenreiben im Test – die besten Küchenreiben im NDR Check

Küchenreiben im Test – die besten Küchenreiben im NDR Check

0
143
Die besten Küchenreiben im NDR Praxistest

Küchenreiben im Test – der NDR Praxischeck

Wer lieber frisch geriebenen Käse, Nüsse, Obst oder Schokolade anstelle von Convenience und Fertigprodukten essen möchte, für den stellen Küchenreiben auch heute noch einen unverzichtbaren Küchenhelfer dar. Was geht schon über eine Spaghetti Bolognese mit frisch geriebenem Parmesan? Die verschiedenen Küchenreiben im Test.

Im NDR Praxischeck wurden verschiedene Küchenreiben im Test untersucht. Die Preisspanne der getesteten Küchenreiben liegt zwischen 3,99€ und reicht bis 29,99€ für elektrische Geräte.[sg_popup id=5]

Die Küchenreiben im Test – vier verschiedene Modelle

In der Sendung NDR Markt wurden keine Marken in den Vordergrund gestellt, sondern vielmehr die verschiedenen Modellvarianten. Ob manuelle Reibe, Allzweckreibe oder mit elektrischer Unterstützung – die folgenden vier Varianten wurden von Hobbyköchen unter die Lupe genommen, folgend die Reiben mit der Endplatzierung im Test:

  1. manuelle Trommelreibe für 29,99 Euro
  2. Vierkantreibe aus Edelstahl für 3,99 Euro
  3. elektrische Trommelreibe für 19,99 Euro
  4. Allzweckreibe für 9,99 Euro

Wir haben für euch auf Amazon nach vergleichbaren Geräten Ausschau gehalten und die Besteller für euch im Folgenden verlinkt. Ausschlaggebend war unter anderem die Kundenrezension sowie das Feedback aus den NDR-Praxischeck.

Getestet wurden die vier Modelle mit 500 Gramm Möhren sowie je vier Äpfeln. Das Ergebnis wurde anhand der Schnelligkeit, Handhabung und anhand des Feinheitsgrade bewertet.

Das Ergebnis im Küchenreiben Test

Die manuelle Trommelreibe geht als klarer Testsieger hervor. Ohne nötigen Strom ist sie ortsunabhängig einsetzbar und die schnellste Reibe im Test. Das Gemüse oder Obst wird oben in die Öffnung gegeben und die Reibetrommel mit einer Kurbel per Hand gedreht. Vorteil: Dank eines mitgelieferten Aufsatzes, kann das Gemüse und Obst ohne Gefahr von verletzten Fingern bis aufs letzte Bisschen kleingerieben werden. Das Testgerät verfügt zudem über einen Saugfuß, der allerdings nur auf glatten Oberflächen haftet. Unsere Empfehlung sprechen wir für die Leifheit 23130 Nuss Gemüsemühle ComfortLine aus, die bei Amazon für schlanke 16€ erhältlich ist und weitestgehend positives Feedback erhält.

Nr. 1
Leifheit 23130 Nuss Gemüsemühle ComfortLine*
von Leifheit
  • Handmühle mit drei verschiedenen Trommeln (fein, grob, Klinge)
  • Rutschsicherer Saugfuß für sicheres Arbeiten
Unverb. Preisempf.: € 19,99 Du sparst: € 3,00 (15%) Prime Preis: € 16,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mit der altmodischen Vierkantreibe landet eine weitere, manuelle Küchenreibe auf dem weiten Platz im NDR Praxischeck. Vielen sicherlich noch aus Omas Küche bekannt, verrichtet die altmodische Vierkantreibe einen soliden Job. Sie benötigt wenig Stauraum, ist universell einsetzbar und halbwegs schnell im Gebrauch. Vorsicht allerdings mit den Fingern, da es keinen extra Schutz wie bei der Trommelreibe gibt. Wer ein IKEA in seiner Nähe hat, kommt hier mit 5€ an ein gutes Gerät. Wer das Benzin lieber spart, ist mit der Vierkantreibe von Fackelmann für einen Euro mehr ebenfalls gut beraten!

Nr. 1
Fackelmann 45447 Vierkantreibe, Edelstahl, 20 cm*
von Fackelmann
  • Spülmaschinengeeignet
  • Material aus rostfreiem Edelstahl
Preis: € 6,49 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weniger überzeugend sind die elektronische Küchenreibe sowie die Allzweckreibe. Die elektronische Reibe erledigt ihren Job bei den Möhren noch relativ gut, kommt aber bei den weicheren Äpfeln ins straucheln und erzeugt eher Püree als Apfelspähne. Zudem ist das Gerät relativ groß, nicht waschmaschinengeeignet und braucht unbedingt Strom.

Die Allzweckreibe ist zwar angenehm klein und gut zu verstauen, aber nur für den schnellen Einsatz, nicht aber größere Mengen Obst und Gemüse gedacht. Während alle anderen Reiben im Test fertig sind, ist die Allzweckreibe noch immer mit den Möhren beschäftigt – die Äpfel waren noch gar nicht im Spiel. Für große Mengen ist von der Allzweckreibe unbedingt abzusehen!

Das Fazit im Küchenreiben Test – die besten Küchenreiben sind manuell!

Wer eine gute Küchenreibe sucht, der ist gar nicht auf High-Tech etc angewiesen. Manchmal ist weniger einfach mehr. Die Trommelreibe gewinnt aufgrund der leichten, schnellen und ungefährlichen Handhabung und ist damit die beste Küchenreibe im Test. Ebenso die gute, alte Vierkantreibe, die allerdings weniger komfortabel ist.

Technischer Schnick Schnack oder halbgare Produkte sind hingegen nicht zu empfehlen!

Quelle: http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Kuechenreiben-im-Praxistest,reibe100.html