WDR Servicezeit – Steakmesser im Praxistest – der WDR Testsieger

Steakmesser Test WDR Servicezeit

 

In der WDR Servicezeit wurden vier hochwertige Steakmesser im Wert von je ca. 70€ von zwei Profiköchen sowie einer Hobbyköchin unter die Lupe genommen. Mit den Stimmen der beiden Profiköche kann das Steakmesser „Pro Cornelia Poletto“ von Zwilling den Praxistest des WDR mit 2:1 Stimmen für sich entscheiden. Ausschlaggebend sind die rasiermesserscharfe Klinge, deren Form auch ein einfaches Ausbeinen von Knochenteilen erlaubt. Angenehm natürlich liegt dazu der Holzgriff in der Hand. Den gesamten Test gibt es im Folgenden zu lesen!

Nr. 1
Zwilling Pro Steakmesser Cornelia Poletto 120 mm
Zwilling Pro Steakmesser Cornelia Poletto 120 mm*
von Zwilling
  • Das Kochmesser aus der Serie ZWILLING Pro Cornelia Poletto ist ein großes, stabiles Messer, mit dem Sie mühelos Kräuter wiegen, Gemüse schneiden und Fleisch zerkleinern können. Design by Matteo Thun & Antonio Rodriguez
  • Das Steakmesser verfügt über einen attraktiven und ansprechend geformten Griff aus Steineiche. Das Holz begeistert mit einer angenehmen Haptik und der natürlichen Maserung, die jedes Messer zu einem Unikat macht.
Preis: € 61,18 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Für Küchenfreunde und Köche auch interessant – unsere anderen Messertests:

Steakmesser im Test in der WDR Servicezeit

Wer gerne Steak oder Fleisch im Allgemeinen ist, der sollte für sich und seine Gäste ein Set guter Steakmesser in Erwägung ziehen. Steakmesser sind in der Regel besonders scharf, um beim Essen nicht die Struktur des Fleisches zu zerstören und den Saft aus den feinen Filets zu pressen. Gemeinsam mit zwei Profi- sowie einer Hobbyköchin hat die WDR Servicezeit vier Steakmesser von den bekanntesten deutschen Markenherstellern einem Praxistest unterzogen und miteinander verglichen. Nachfolgend die vier Messer in der Rangfolge der Bewertung:

Zwilling Steakmesser – Der Testsieger in der WDR Servicezeit

Das Steakmesser von Zwilling bekommt die Stimmen der beiden Profiköche und ist damit beste Steakmesser im WDR Praxistest. Überzeugt sind alle drei Tester von der wahnsinnigscharfen Klinge sowie vom angenehmen Holzgriff, der ausreichend lang ist und dadurch angenehm in der Hand liegt. Die Klinge ist vergleichsweise schmal und zur Spitze hin abnehmend, wodurch sich das Zwilling Steakmesser besonders zum Ausbeinen und zum Ablösen von Knochenstücken eignet. Seinen Namen hat es der TV Star-Köchin Cornelia Poletto zu verdanken, der Zwillingein tolles Messer spendiert hat. Als einziges Messer Im Test hat es einen Holzgriff, was ihm einen rustikalen Charakter verleiht. Holzgriffe gehören nicht in die Spülmaschine, was im ganz Allgemeinen aber ohnehin für sämtliche, hochwertigen Messer gilt – Holzgriff hin oder her!

Nr. 1
Zwilling Pro Steakmesser Cornelia Poletto 120 mm
Zwilling Pro Steakmesser Cornelia Poletto 120 mm*
von Zwilling
  • Das Kochmesser aus der Serie ZWILLING Pro Cornelia Poletto ist ein großes, stabiles Messer, mit dem Sie mühelos Kräuter wiegen, Gemüse schneiden und Fleisch zerkleinern können. Design by Matteo Thun & Antonio Rodriguez
  • Das Steakmesser verfügt über einen attraktiven und ansprechend geformten Griff aus Steineiche. Das Holz begeis