Pfeffermühlen im Test in der WDR Servicezeit – der Praxischeck

Die Beste Pfeffermühle Test WDR Servicezeit

Im WDR Servicezeit Test wurden vier Pfeffermühlen unter die Lupe genommen. Testsieger mit zwei von drei Stimmen ist die Pfeffermühle Bali von Peugeot, die sich unter anderem gegen die Pfeffermühlen von Adhoc (2. Platz), Chef’n und Cole & Mason durchsetzt. Mit 31€ liegt die beste Pfeffermühle von Peugeot zudem preislich im Mittelfeld und wird von den Profis empfohlen. Mehr zum Test im Folgenden.

Nr. 1
Peugeot 33200 Bali 8 cm Himbeere - Pfeffermühle, ...*
von Peugeot
  • In trendigen Farben erhältlich - bis zu neun Farbkombinationen sind möglich
  • Tolle Haptik und exquisites Design
Unverb. Preisempf.: € 30,50 Du sparst: € 7,03 (23%) Prime Preis: € 23,47 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die beste Pfeffermühle im Test in der WDR Servicezeit

Weiter geht es in unserer Rubrik „Küchenhelfer“. Nachdem wir bereits den WDR-Test zu den besten Steakmessern zusammengefasst haben, geht es dieses Mal um den Aromakick. Was ist ein Steak ohne Pfeffer? Was helfen scharfe Messer, wenn es einfach nicht schmeckt?

Die folgenden vier Pfeffermühlen werden von zwei (Ex-) Profis sowie einer Hobbyköchin im Praxistest untersucht. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich sowohl in Größe, Mahlergebnis und Preis:

  • Testsieger: Pfeffermühle Bali von Peugeot für 31€
  • Platz: Schubecks Pfeffermühle von Adhoc für 25€
  • Pepper Ball von Chef’n für 21€
  • Cole & Mason King Pepper für 45€

WDR Testsieger bei den Pfeffermühlen – Peugeot Bali

Die Pfeffermühle von Peugeot für 31€ macht gleich einen hochwertigen Eindruck. Die Profi-Tester loben das qualitativ hochwertige Edelstahlmahlwerk, welches nicht nur robust ist, sondern auch einfach zu reinigen ist. Der Feinheitsgrad lässt sich per Stellschraube bestimmen. Getestet werden drei Stufen: fein, mittel und grob. Das Fazit: alle drei Stufen liefern ein entsprechendes, gleichmäßiges Ergebnis. Vor allem der feinste Mahlgrad kann die Tester überzeugen.

Fazit: gute Verarbeitung, handlich und mit top Mahlergebnis. Die beiden Profi-Tester sind überzeugt, womit die Pfeffermühle von Peugeot zwei von drei Stimmen erhält und Testsieger wird.

Nr. 1
Peugeot 33200 Bali 8 cm Himbeere - Pfeffermühle, ...*
von Peugeot
  • In trendigen Farben erhältlich - bis zu neun Farbkombinationen sind möglich
  • Tolle Haptik und exquisites Design
Unverb. Preisempf.: € 30,50 Du sparst: € 7,03 (23%) Prime Preis: € 23,47 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schubecks Pfeffermühle von Adhoc

Schu Schubecks Pfeffermühle von Adhoc sieht edel aus und besteht aus Holz, Glas sowie Edelstahl. Das Mahlwerkt hingegen ist aus Keramik. Negativ fällt dem Gourmetexperten auf, dass die Pfefferkörner direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Die direkte Lichteinstrahlung wirkt sich bei längerer Lagerung negativ auf das Aroma des Pfeffers aus. Löblich hingegen das Mahlergebnis: vor allem auf den Stufen „mittel“ und „grob“ überzeugt die Peffermühle von Adhoc im WDR Servicezeit Test mit einem sehr gleichmäßigen Ergebnis. Lediglich der „feine“ Mahlgrad könnte laut Profis etwas feiner ausfallen. Letztlich liefert Schubecks Pfeffermühle von Adhoc für 25€ ein gutes Ergebnis ab, bekommt allerdings nur die Stimme der Hobbyköchin. Viel falsch machen kann man allerdings nicht, wenn man sich für diese Mühle entscheidet – Preis und Leistung passen!

Cole & Mason – die längste Pfeffermühle der Welt

Die längste Pfeffermühle der Welt – King-Pepper. Riesengroß, aber auch gut? Für 45€ ist die Pfeffermühle von Mason & Cole mit Abstand die teuerste Mühle im Test. Löblich ist zunächst ebenfalls das eingebaute Edelstahlmahlwerk. Eingefasst ist es allerdings in Plastik, was den guten Eindruck mindert. Ebenfalls verbesserungswürdig ist das Einstellen des Feinheitsgrades mittels einer schlecht greifbaren Schraube am Kopf der Pfeffermühle. Richtiggehend enttäuschend dann das Ergebnis: was die King-Pepper Mühle als „fein“ verspricht, kommt dem „groben“ Ergebnis des Testsiegers von Peugeot gleich. Überhaupt unterscheiden sich die einzelnen Feinheitsgrade kaum voneinander.

Fazit: sieht nett aus, macht optisch einiges her – ist im Praxistest aber weniger gut zu gebrauchen.

Cole & Mason King Pepper H441240 die wohl län...*
Cole & Mason King Pepper H441240 die wohl längste Pfeffermühle in Form eines Baseballschlägers. aus Buchenholz. Länge: 72 cm.
Preis: € 24,99 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Pfeffermühle Pepper Ball von Chef’n – Innovativ aber wenig überzeugend

Die günstigste Pfeffermühle im WDR Servicezeit Test weist direkt ein großes Manko auf: durch den durchsichtigen Pfefferbehälter werden die Pfefferkörner direktem Sonnenlicht ausgesetzt, was zu Lasten des guten Aromas geht. Der Pepper Ball raspelt den Pfeffer eher als dass er ihn mit Hilfe eines klassischen Mahlwerks mahlt. Die genutzt Mechanik mutet eigenartig an und geht eher schwerfällig von der Hand. Einmal klemmt die Mühle im Praxistest komplett. Unterschiede im Feinheitsgrad sind nicht zu erkennen. Die Tester empfehlen klar klassische Pfeffermühlen im Vergleich zu diesem innovativen Mechanismus von Chef’n.

Das Fazit im Pfeffermühlen Test in der WDR Servicezeit

Im Test zu den besten Pfeffermühlen in der WDR Servicezeit setzten sich die beiden klassischen Varianten klar von der Konkurrenz ab, die versucht mit innovativer Handhabung und auffälligem Design zu punkten. Sowohl der Testsieger von Peugeot als auch Schubecks Pfeffermühle von Adhoc funktionieren einwandfrei und machen die Spitzenposition knapp unter sich aus.

Quelle: https://www1.wdr.de/verbraucher/wohnen/pfeffermuehlen-im-praxistest-100.html