Die beste Bratpfanne im Test beim WDR Haushaltscheck

beste pfanne wdr

Die beste Bratpfanne im Test beim WDR – Welche brät am besten?

Die beste Grillpfanne wurde bereits von uns unter die Lupe genommen – Zeit für die beste Bratpfanne, die vermutlich weitaus häufiger zum Einsatz kommt, als ihr Pendant zum „Grillen“. Im WDR Haushalts-Check wurden vier teflonbeschichtete Bratpfannen von den beiden bekannten TV-Köchen Martina und Moriz unter Beobachtung von Yvonne Willicks auf ihre Werbeversprechen getestet. Wer die beste Bratpfanne im Test ist? Einfach weiterlesen.[sg_popup id=5]

Die beste Bratpfanne – die Testkandidaten

Im Test beim WDR-Haushaltscheck sind vier Bratpfannen mit der beliebten Antihaft-Beschichtung. Die Pfannen stammen dabei aus verschiedenen Preisklassen und starten bei etwa 15€ (IKEA) und reichen bis zu 115€ für eine Markenpfanne von LeCreuset. Die Bratpfannen werben mit allerhand Eigenschaften und Superlativen. Ob diese der Wahrheit entsprechen, zeigt sich im Praxistest. Im Nachfolgenden die vier Bratpfannen – sortiert nach ihrer Platzierung im Test:

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und keine Tests mehr verpassen!

Schnell wird klar: Die beste Pfanne ist gleichzeitig auch die teuerste. LeCreuset kann auf ganzer Linie überzeugen und wird klarer Testsieger. AMT schmückt sich zwar mit dem Namen „beste Pfanne der Welt“ – im Test ist davon aber gar nichts zu sehen und die Bratpfanne landet noch hinter der günstigsten Pfanne von IKEA auf dem letzten Platz. Getestet wurde übrigens „blind“ – das heißt, die Tester wussten nicht, welche Pfanne von welchem Hersteller bzw. für welchen Preis zu haben ist.

Im Test werden vier Lebensmittel zubereitet: Spiegeleier, Fisch, Bratkartoffeln und Pfannkuchen. Fleisch sollten laut Kochprofis nicht in beschichteten Pfannen zubereitet werden.

Die beste Bratpfanne im WDR Test: Le Creuset Aluminium-Antihaft-Pfanne

Testsieger wird die teure Bratpfanne von Le Creuset – genau wie bei den Grillpfannen aus dem WDR Test kann sich Le Creuset den Titel schnappen. In allen Tests erzielt die Pfanne gute bis tolle und vor allem gleichmäßige Ergebnisse, egal ob Fisch, Bratkartoffeln oder Pfannkuchen. Die Bratkartoffeln als Klassiker heben sich geschmacklich klar von der Konkurrenz ab und werden in der Bratpfanne von Le Creuset mit Abstand am besten. Auch Spiegeleier gelingen Problemlos und der Fisch wird auf den Punkt gebraten, ohne dass die Kruste verbrennt oder der Fisch zerfleddert.

Nr. 1
Le Creuset Aluminium-Antihaft-Pfanne flach 28 cm*
von Le Creuset
  • Größe: 28 cm flach - Ø Auflagefläche: 22,3 cm - Höh:e 4,5 cm
  • auf allen Herdarten, inklusive Induktion, Backofenfest bis 260°C
Unverb. Preisempf.: € 119,00 Du sparst: € 27,24 (23%) Prime Preis: € 91,76 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Platz #2 im Bratpfannentest: Woll Just Cook It

Durchschnittliche Ergebnisse liefert die „Just Cook It Pfanne“ von Woll. Nirgends herausragend, allerdings auch ohne großes Manko kann die Pfanne für den Preis überzeugen und ist ein wahrer Allrounder. Mittelgute Ergebnisse für die mittelpreisige Pfanne: Man bekommt, was die Pfanne verspricht. Platz #2 bei den Bratkartoffeln, gut beim Fisch (allerdings mit etwas härterer Kruste) und den kurzgebratenen Lebensmitteln wie Pfannkuchen oder Spiegelei.

Woll 728JCR Just Cook Guss-Hochrandpfanne für Induktion mit festem Stiel, Durchmesser 28 cm, 7 cm hoch, 3,5 L, rot